Einladungsprozess

Dabei sein!

Einladungsprozess

Teilnehmende der Studie werden zufällig mittels Adressstichproben aus dem Register der Einwohnermeldeämter ausgewählt und postalisch durch das HZI zur Studienteilnahme eingeladen. Außerdem werden in 2-3 Landkreisen Personen, die durch das Gesundheitsamt als COVID-19 Fälle gemeldet wurden, angeschrieben und darum gebeten an der Studie teilzunehmen.

Teilnahmebereite Personen können sich dann telefonisch oder webbasiert zurückmelden und einen Untersuchungstermin vor Ort oder durch mobile Teams ausmachen. Eine freiwillige Teilnahme ohne vorherige Einladung durch das HZI ist leider nicht möglich, um die Repräsentativität der Studie zu gewährleisten.

Download: Einwilligungserklärung (Version 1.5)

Hier eine schematische Darstellung:

Grafik Ablauf

Hier anmelden!

Wer schnell ist, nimmt teil: Denn es werden pro Standort bis zu 12.000 Einwohner zur Studienteilnahme eingeladen um pro Standort ein Ziel von 3.000 Teilnehmenden zu erreichen. Wir freuen uns über jede Anmeldung!

Hotline-Nummer für die Terminvergabe: 030/78783-3107

Bitte halten Sie Ihren Terminvergabe-Code bereit, den Sie mit dem Einladungsschreiben erhalten haben!

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Bei der Befragung der StädteRegion Aachen zu sozialen Auswirkungen der Covid19-Pandemie (s. Flyer) handelt es sich um ein eigenständiges und von der MuSPAD-Studie unabhängiges Projekt. Wenden Sie sich bei Rückfragen dazu bitte direkt an die im Flyer angegebenen Kontaktdaten der StädteRegion Aachen.

MuSPAD Logo blau